2. Dezember

„Beauty begins the moment you decide to be yourself.“ – Coco Chanel

Ich finde diesen Satz wunderschön, weil er mich daran erinnert, dass ich endlich damit aufhören sollte einem Schönheitsideal nachzueifern und einfach ich selbst sein kann. Mit all meinen Stärken und Macken. Dass ich mich voll und ganz so akzeptieren und lieben kann, wie ich nun einmal bin. Ich bin kein Model und will auch keines sein. Ich habe meine weiblichen Rundungen und finde sie super. Zu dem bin ich von meinen Eltern zu einer unabhängigen Frau erzogen worden, die in allen Lebenslagen ihren „Mann“ steht. Ich brauche daher nicht unbedingt einen Mann, der mir meine Einkäufe durch die Gegend schleppt, ein Bild an die Wand hängt, ein Haus ausmalt oder Möbel zusammenbaut. Natürlich ist es schön verwöhnt zu werden und nicht immer die Starke sein zu müssen. Vor allem in den letzten 3 Jahren wäre es schön gewesen eine starke Schulter an meiner Seite zu haben, an die ich mich anlehnen kann und die mir Sicherheit und Halt gibt. Einen Partner, der nicht von all dem Chaos, das auf mich und meine Familie zukam, eingeschüchtert gewesen wäre und mit mir gemeinsam gekämpft hätte. Der mich nicht in der schlimmsten Zeit meines Lebens allein gelassen hätte. Ja, das wäre schön gewesen.

Aber da ich in dieser Zeit niemanden hatte und mich alleine durchkämpfen musste, bin ich nur noch stärker und unabhängiger geworden. (Was auf die Männerwelt anscheinend noch einschüchternder wirkt. Haha!)

Nichtsdestotrotz blicke ich nun in eine positive Zukunft und liebe mich so wie ich bin. Auch wenn ich gelegentlich in alte Denkmuster zurückfalle. Ich bin halt auch nur ein Mensch.

 

Achtsamkeits-Adventkalender

Setz Dich 10 Minuten lang bequem hin und konzentriere Dich nur auf Deine Atmung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s